Sonntag, 13. April 2008

Rome wasn't built in a day...


...aber so eine kleine Einkaufstasche kann man schon in drei Stunden schaffen.
Praktisch und wirklich sehr, sehr hübsch finde ich diese Hommage an Omas Einkaufsnetz. Habe ich jetzt immer im Rucksack - Plastiktüten sind doof.

Und meine Variante ist total multifunktional. Wer ärgert sich nicht über diese hässlichen Strumpfmasken beim Bank überfallen? Das muss nicht sein. Fröhliche Farben und ein modernes Design wird auch das Sparkassenpersonal bei Laune halten. Einziges Problem: Man muss noch eine zweite Tasche häkeln. Für das erbeutete Geld. Da geht ne Menge rein...

Kommentare:

david santos hat gesagt…

Guten Abend!
Ich liebe diesen blog.
Danke.

Heike hat gesagt…

Sehr cool! Auch gut geeignet wenn die Haare nicht liegen....
mal im Ernst: Gute und praktische Idee

Viele Grüße von Heike

Anne hat gesagt…

aber wenn man die auch für das Geld benutzt fällt doch das ganze Kleingeld raus und hinterlässt eine Geldspur bis zu deinem Versteck, da wirst du ganz schnell erwischt.
Oder besser gar kein Kleingeld einpacken lassen, beim Bank-überfall ;)

TN-News hat gesagt…

du hast vielleicht humor grinsel!!!Lieber Gruß aus TN

Bea